PHOTO DIARY: Washington, D.C.

Am Samstag ging es für einen shorten Short-Trip nach Washington, D.C. Franzi und Kirk haben mich mitgenommen und zusammen haben wir an dem Tag nicht nur insgesamt 8 Stunden im Auto verbracht, sondern auch 6 Stunden fußläufig in der Stadt. Danach sind wir nur noch tot ins Auto gefallen und sind zurück nach Jersey gefahren. Insgesamt ein witziger Trip, der doch leider viel zu kurz war, um beispielsweise all die tollen Museen zu besuchen oder auf den Arlington National Cemetery zu gehen. Der Friedhof ist der zweitgrößte in den USA. Hier wurde unter anderem John F. Kennedy beigesetzt.

Continue Reading