this thing about… Mein Serien-Laster

Ich bin ein Serien-Junkie durch und durch und das schon seit ich denken kann. Es ist mir quasi in die Wiege gelegt worden. Also meine Wiege früher war das Bett meiner Eltern, weil ich nicht in meiner eigentlichen Wiegen schlafen wollte. Und da ich aber auch nicht in ihrem Bett geschlafen habe und stundenlang wach blieb, habe ich mit geguckt. Ob da ‚Akte X‘ so der richtige Serieneinstieg war, sei dahingestellt. Fakt ist: Meine Eltern sind Serien-Junkies und ich habe es mir abgeschaut.

Serien sind ein wichtiger Teil meines Lebens. Nicht umsonst fand es mehrfache Erwähnung in der Abi-Zeitung. Durch meine Liebe zum Fernsehen, habe ich mein Studium und meinen Berufsweg gewählt. Wenn ich traurig bin, dann ziehe ich mich in die Welt meiner Lieblinge zurück und wenn ich glücklich bin, dann schlafe ich mit ihnen ein.

Continue Reading