This thing about… sister love

Das ist meine kleine Schwester. Meine kleine Schwester ist mittlerweile schon 21 Jahre alt und gar nicht mehr so klein. 1,5 Jahre trennen uns. 19 Monate war ich Einzelkind – hach, war das schön! Und dann bin ich große Schwester geworden – Danke, Mama und Papa! Wäre auch viel zu langweilig so allein gewesen. Denn hat man Geschwister, ist immer jemand zum Spielen da, oder zum Ärgern, oder zum Streiten!

Continue Reading

A Black Velvet Christmas

Noch ein Tag bis Weihnachten! Ich bin schon ganz aufgeregt und nervös und auch ein bisschen ängstlich, denn für mich steht mein erstes amerikanisches Weihnachten an – und mein erstes ohne meine Familie. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich noch gar nicht, wie, was, wann, wo abläuft. Ich lerne weitere Freunde und Familienmitglieder kennen und feiere mit ihnen und meiner Gastfamilie zusammen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Continue Reading

This thing about… Verlust

Jeder hat schon einmal was verloren. Materielle Dinge sind leicht zu ersetzen, man kann sich ein neues Handy kaufen oder Geld vom Bankautomaten abheben. Menschen hingegen lassen sich nicht so leicht ersetzen. Man kann einen geliebten Menschen durch eine schmerzhafte Trennung verlieren oder – wie das Leben so spielt – durch diese blöde Sache namens Tod. Einen Menschen zu verlieren, ist eine der schmerzhaftesten Erfahrungen, gerade wenn sie jung aus dem Leben gerissen werden oder noch gar nicht auf der Welt sind.

Continue Reading

This thing about … My Last 3 Years In Berlin

Wer kennt den Spruch von Franz von Suppé nicht: „Du bist verrückt mein Kinddu musst nach Berlin.“

3 Jahre lang habe ich Verrückte in Berlin gelebt, gelacht, gelitten und geliebt. 2011 habe ich mein Abitur gemacht und mir war von Anfang an klar, dass keine andere Stadt als Berlin fürs Studium in Frage kommt. Meine Mama kommt von hier. Als ich klein war, haben wir übergangsweise hier gewohnt. Außerdem habe ich einige Verwandte hier in der Stadt und war die 19 Jahre vor meinem Umzug schon sehr oft zu Besuch. Neben Flensburg war Berlin somit schon immer meine zweite Heimat – Berlin hat mich quasi mit erzogen.

Continue Reading

A Day On The Beach With My Baby Girl

Mein kleines Baby Tara und ich waren vor Kurzem an unserem wunderschönen Heimatstrand – Flensburg Solitüde. Wir verbringen gerne mal Zeit unten am Wasser. Auch im Winter ist es angenehm, wenn einem der kalte Küstenwind durch die Haare weht. Dort kann man einfach mal ausspannen und Energie tanken! Außerdem gibt es da einen kleinen Spielplatz, auf den Tara gerne mal rumturnt.

Continue Reading