I Whip My Hair Back And Forth

Meine Haare und ich führen eine ganz besondere Beziehung. Soweit ich mich zurückerinnern kann, färbe und schneide ich meine Haare wie ich lustig bin! Ich glaube, meine ersten roten Strähnchen habe ich mit 12 bekommen und von da ging es Berg ab oder Berg auf, wie man es nimmt. Es ist auf jeden Fall eine einzige Berg- und Talfahrt.

Aber wie sollte es auch anders sein, wenn man es nicht anders von Frau Mamá vorgelebt bekommt. Es gab eine Phase in ihrem Leben, da hat sie gefühlt alle 2 Monate eine neue Frisur präsentiert – und mit 6, 7, 8 Jahren saugt man das natürlich auf. In ihrer Jugend hat meine Mama die verrücktesten Frisuren getragen und hat jeden Trend mal mitgemacht. Ich habe dieses Gen also von ihr. Danke, Mama 🙂

Ich würde gerne sagen, dass meine Haare das ganze Hin und Her unbeschadet überstanden haben – haben sie aber nicht. Ich komme nur noch mit ordentlich Pflege und vielen Silikonen durch meine Haare und überall finden sich abgebrochene Strähnen. Von Spliss mal ganz abgesehen! Aber gerade für das ganze Hin und Her sehen meine Haare noch unbeschreiblich gut aus, was wohl daran liegt, dass ich alle Jubeljahre ordentlich Haare lasse.

Immer wenn ich Langeweile bekomme, überlege ich mir, was ich als nächstes mit meinen Haaren anstellen kann! Momentan spuckt wieder der Gedanke durch meinen Kopf, mir einen Pony zu schneiden, obwohl mir dieser nach 2 Wochen wieder tierisch auf die Nerven gehen wird. So oder so, in den letzten 3 Wochen habe ich meine Haarfarbe 3 Mal geändert und nun müssen diese sich erst ausruhen, bevor ich das nächste Verbrechen an ihnen verübe.

Aber weil es so viel Spaß macht, habe ich einen kleinen Überblick meiner Frisuren über die Jahre zusammengestellt. Ich würde gerne sagen, dass ich in einem Jahr nur einmal von der Brünetten zur Blondine mutiert bin, kann ich aber nicht. Natürlich fehlen da meine wunderschönen Kindheitsfrisuren – ich sage nur Vokuhila – und einige andere zwischenzeitliche Missstände. Ich habe nicht zu jedem Zeitpunkt Fotos gemacht,  weil ich mich für einiges wirklich dramatisch schämen muss/sollte, aber der Großteil ist vertreten.


My hair and I have a very special relationship. As far as I can remember, I dye and cut my hair like I want! I think I got my first red streaks with 12, and from there everything went down or up, like you take it. It is definitely a single ascent and descent.

But how could it be otherwise, if you have that great example called Mrs Mamá. There was a period in her life, wherenshe presented every a new hairstyle every 2 months – and with 6, 7, 8 years you absorp that! In her youth, my mom wore the craziest hairstyles and has participated every trend. So I have this gene from her. Thank you, Mama 🙂

I would like to say that my hair made it safe through the back and forth- but they did not. I’ll just can brush my hair with a lot of products and many silicones and there are many broken streaks. Split ends not to mention! But my hair looks still indescribably good, because every blue moon I cut my hair very short.

Whenever I get bored, I think about what I can do next with my hair! Currently I think about cut my bangs, although I will regret it after 2 weeks. Either way, in the past 3 weeks I have changed my hair about 3 times and now they have to rest for a while before I commit the next crime against them.

But because it’s so much fun, I’ve compiled a brief overview of my hairstyles over the years. I would like to say that I’m mutated only once from brunette to blonde in one year, but I can’t. Of course, all  my beautiful childhood hairstyles are missing – keyword: mullet – and some other interim grievances. I did’t at take photos of all my hairstyles because I am/should be dramatically ashamed by some of them, but the majority is represented.

Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*Try again.